»   Andrina 14
»   Black Sheep Pipers 14
»   BlueMonday 15.12.14
»   Bonnie and The Groove Cats 14 1
»   Bonnie and The Groove Cats 14 2
»   Brent Eden 14
»   Camilleri Paul 14
»   Canned Heat 14
»   Corsa Larry 14
»   Crown Of Glory 14
»   DND Accoustic Trio 14
»   Delta Saints 14
»   Freischlader Henrik 14
»   Fuel Girls 14
»   Gerber Phipu 14
»   Jackson Wanda 14
»   King King 14
»   Light Food 14
»   Mayer Shawn 14
»   Metakilla 14
»   Mister Twist 14
»   Niuwland 14
»   Phillip Bluedoeg Gerber 14
»   Phippu Gerber Trio 14
»   Phipu Bluedoeg Gerber Band 14
»   Popa Chubby 14
»   Ritschi 14
»   Ruby Ann 14
»   SRF 2 Kultur 14
»   Schaemu 14
»   Sephuma Judith 14
»   Shades Of Purple-1 14
»   Shades Of Purple-2 14
»   Slim Jim Phantom 14
»   Staempf 14
»   Tognoni Rob 14
»   Traufer 14
»   United Blues Experience 14


Konzerte 14 - Freischlader Henrik 14 www.selmi.ch
Henrik Freischlader Band (DE) im Kofmehl am 28.03.2014. Support Band: Phipu "bluedög" Gerber Band. Wenn der BlueMondaqy an einem Freitag ist. - Night Train To Budapest Tour. Night Train To Budapest – das neue Album von Henrik Freischlader erscheint 7 Jahre nach seinem Debüt-Album The Blues. Die begeisterten Kritiken von damals hat der Künstler längst eingelöst, heute gehört der deutsche Sänger & Gitarrist weltweit zu den gefragtesten Musikern seines Genres.Durch zahlreiche Konzerte in ganz Europa, darunter Auftritte mit Legenden wie BB King, Peter Green, Gary Moore und Johnny Winter, erspielte sich Henrik zusammen mit seiner Band eine treue und stets wachsende Fan-Gemeinde. Auch die Tour mit Freund und Kollege Joe Bonamassa eröffnete dem jungen Künstler die Möglichkeit, vor einem breiten Publikum zu spielen.Freischlader & seine Band mit Björn Krüger am Schlagzeug, Theofilos Fotiadis am Bass und Moritz Fuhrhop an der Hammond Orgel verabschieden sich von ihrem alten Programm und präsentieren eine Mischung aus komplett neuem Material und bisher noch nicht live gespielten Songs aus Henriks umfangreicher Diskografie. Und weil es Henrik Freischlader und seiner Band in der Kulturfabrik Kofmehl Solothurn so gut gefallen hat, kehren Henrik und seine Jungs nur ein Jahr nach dem ersten Gastspiel wieder nach Solothurn zurück!