»   Acoustical Mountain 12
»   Amman Hanery 12
»   Andrina 12
»   Bellamy Brothers 12
»   Bellamy Brothers 12 Presse
»   Blue Monday 0312
»   Blue Monday 0412
»   Blue Monday 0512
»   Blue Monday 1212
»   Blues Caravan 12
»   Bluesaholics 12
»   Bluesaholics 12-1
»   Bluesaholics 12-2
»   Bo Levi und Gruber Helmuth 12
»   Boswil 12 Teil 1
»   Boswil 12 Teil 2
»   Boswil 12 Teil 3
»   Climax Blues Band 12
»   Crucified Barbara 12
»   DND Acoustic Trio 12
»   DND Acoustic Trio 12-2
»   Davina and the Vagabonds 12
»   Dee Buddy 12
»   Dr. Feelgood 12
»   Egert Andy 12
»   Fankhauser Philipp 12
»   Glaibasler Blues 12
»   Hart Beth 12
»   Jordans Drive 12
»   Mr. and Mrs. Baby 12
»   Myron 12
»   Nadscha Acoustic Band 12
»   Papagallo und Gollo 12
»   Pretty Things, The 12
»   Rippstein Sandra u. Hofer Polo 12
»   Rock Circus 12
»   Rock Circus Bern 12
»   Rossinelli Anna 12
»   Sardinas Eric 12
»   Savoy Brown 12
»   Sayce Philip 12
»   Sir Oliver Mally 12
»   Slaedu 12
»   Slaedu 12-2
»   Slaedu 12-3
»   Trout Walter 12
»   Voodoo Chile 12


Konzerte 12 - Crucified Barbara 12 www.selmi.ch
Crucified Barbara (SWE) am Freitag 12.10.2012 im Moonwalker Aarburg Die führende weibliche Metalband, vom Punk, Rock bis zum kraftvollen Mix aus Hardrock und Heavy Metal, das sind die sexy Mädels aus Schweden! Vom rotzigen, leicht punkrockigen Sound, über die mehr als adäquaten Performances bis hin zum Songmaterial - bei dem Stockholm-Vierer stimmt alles. Kein Wunder dass das schwedische Quartett auf fast sämtlichen großen Rock- und Metal-Festivals des Kontinents gespielt hat und auch schon mit Motörhead auf Tour war. Alles begann 1995, als sich Ida Evileye und Klara Force in der Schule trafen und anfingen miteinander Musik zu machen. 1998 vervollständigte sich die Band und erhielt ihren Namen, nach einer auf einem Festival gefundenen, gekreuzigten Gummipuppe. 2005 begleiteten sie "Pain" als support act auf seiner Schweden-Tour. Zudem spielten sie auf verschiedenen Veranstaltungen in England, Frankreich, Belgien und Skandinavien. 2006 tourten sie durch Russland und Österreich und begleiteten "In Flames" und "Sepultura", sowie Motörhead auf deren UK-Tour. Garant für eine tolle Show ist sicherlich auch das stabile Line-Up, denn die Vier scheinen einfach gleich zu ticken und auf der gleichen Wellenlänge zu liegen, was sich sowohl beim Songwriting als auch der (Live-)Performance unschwer erkennen lässt. Und mal ganz ehrlich Hand aufs Herz, wer folgt nicht lieber der Bühnenshow von vier feschen Lederbräuten die sich den "Popo" abrocken, als so manch übergewichtigem Langhaarzottel, der gröhlend ins Mikro beisst.