»   16 Strings 10
»   Allison Bernard 10
»   Anderson Miller 10
»   BB und G 10 T1
»   BB und G 10 T2
»   BB und G 10 T3
»   BB und G 10 T4
»   Big Brother and the H. C. 10
»   Bluesaholics Mooni 10
»   Bluesaholics Sponsor 10
»   Bluescaravan 10
»   Caramelka 10
»   China 10
»   China Floss 10
»   Delon France 10
»   Dr. Feelgood 10
»   Egert Andy 10
»   Glass Tower 10
»   Glass Tower 10-10
»   Hang Loose 10
»   Hofer Polo 10
»   Huttwil 10
»   Jetty Road 10
»   Johara 10
»   Little Freddie King 10
»   Lucas 10
»   MacBeth Pam 10
»   McKee Andy 10
»   Meena BC 10
»   Montoya Coco BC 10
»   Moondog Show 10
»   Mueller Heinrich 10
»   Musselwhite Charlie 10
»   Neal Kenny 10
»   Nine Below Zero 10
»   Old Spice Band 10
»   Pegasus 10
»   Redwood 10
»   Rotta Rudy 10
»   S Aida Shakura BC 10
»   Sardinas Eric 10
»   Sas Julian 10
»   Shades Of Purple 10
»   Shades Of Purple 10-2
»   Shakra 10
»   Shane 10
»   Stevens T. M. 10
»   Sugar Hill Gang 10
»   Ten Years After 10
»   Trower Robin 10
»   Tschanz Christian 10
»   Uriah Heep 10
»   Vonne Patricia 10
»   Wishborn Ash 10


Konzerte 10 - Vonne Patricia 10 www.selmi.ch
Patricia Vonne (US) Freitag 01.10.2010 im Moonwalker Aarburg "Worth It"-Tour 2010: "Ihr gigantischer Sexappeal passt bestens zur Musik, ist doch der berauschende Latin Rock der Gruppe so feurig scharf wie das texanische Nationalgericht "Chili con Carne" und schweisstreibend wie der glühende Wind der Chihuahua-Wüste."! - oder anders gesagt Flamenco und eine feurige Gypsy-Gitarre treffen den Amerikanischen Rock’n’Roll! Patricia Vonne hat jeden bodenständigen Musikstil, den Texas anzubieten hat, aufgenommen und kann ihn mit einem Schlag der Kastagnetten oder einem Pick der Gitarre wiedergeben. Mit der neuen CD "Worth it" ist ihr ein neues Kunststück gelungen. Patricia Vonne kreiert seit Jahren eine gewaltige Nachfrage unter Fans und Veranstaltern. Patricias Latin-Wurzeln mischen sich mit ihrer Rockabilly-Seele und es entsteht eine ansteckende Live-Show in welcher sich kein Gast dem grenzenlosen Temperament entziehen kann. Aus der Biographie, der Singer-Songwriterin aus San Antonio, erfährt man, dass es sich bei ihr um eines von 10 Kindern aus der Ehe einer spanischen Gitarristin und eines mexikanischen Schlagzeugers handelt. Was fast wie ein Promotiongag klingt, ist, da es der Wahrheit entspricht, natürlich schon mal ein ordentlicher Start in ein Musikerleben. Dabei wäre eine Karriere als Schauspielerin auch nicht undenkbar gewesen, denn einer ihrer Brüder ist der Kultregisseur Robert Rodriquez (Once Upon Time In Mexico, Desperado, Sin City, From Dusk Till Dawn). Aber da schliesst sich auch ein musikalischer Kreis, denn Patricia Vonne tourt oft mit Tito & Tarantula, der Vampirband aus letztgenanntem Film. Damit dürfte als sicher gelten, sie steht Rockelementen aufgeschlossen gegenüber. Bei ihren eigenen Songs, paritätisch in englischer und spanischer Mundart, orientiert sie sich schon eher an P.J. Harvey oder The Cruzados. Der Sound der Band erinnert ein wenig an Rich Hopkins. Im Übrigen wird dieses Konzert sicher auch ein optisches Highlight mit der grünäugigen Schönheit. Dies nur für all jene, die mit den vergleichenden Namen nicht viel anzufangen wissen.