»   16 Strings 10
»   Allison Bernard 10
»   Anderson Miller 10
»   BB und G 10 T1
»   BB und G 10 T2
»   BB und G 10 T3
»   BB und G 10 T4
»   Big Brother and the H. C. 10
»   Bluesaholics Mooni 10
»   Bluesaholics Sponsor 10
»   Bluescaravan 10
»   Caramelka 10
»   China 10
»   China Floss 10
»   Delon France 10
»   Dr. Feelgood 10
»   Egert Andy 10
»   Glass Tower 10
»   Glass Tower 10-10
»   Hang Loose 10
»   Hofer Polo 10
»   Huttwil 10
»   Jetty Road 10
»   Johara 10
»   Little Freddie King 10
»   Lucas 10
»   MacBeth Pam 10
»   McKee Andy 10
»   Meena BC 10
»   Montoya Coco BC 10
»   Moondog Show 10
»   Mueller Heinrich 10
»   Musselwhite Charlie 10
»   Neal Kenny 10
»   Nine Below Zero 10
»   Old Spice Band 10
»   Pegasus 10
»   Redwood 10
»   Rotta Rudy 10
»   S Aida Shakura BC 10
»   Sardinas Eric 10
»   Sas Julian 10
»   Shades Of Purple 10
»   Shades Of Purple 10-2
»   Shakra 10
»   Shane 10
»   Stevens T. M. 10
»   Sugar Hill Gang 10
»   Ten Years After 10
»   Trower Robin 10
»   Tschanz Christian 10
»   Uriah Heep 10
»   Vonne Patricia 10
»   Wishborn Ash 10


Konzerte 10 - Sas Julian 10 www.selmi.ch
Julian Sas (NL) im Moonwalker in Aarburg am 19.03.2010. Wandering Between Worlds“ Tour 2010: Julian Sas – Gitarrenspiel in voller Leidenschaft! Laut und aggressiv aber gleichermassen sensibel und intersiv. Live auf der Bühne, das ist der Ort an dem Europas Topklasse Blues Gitarrist Julian Sas am besten ist: Sein Gitarrenspiel ist voller Leidenschaft, seine Stimme voller Soul. Die Rhythmussektion um Tenno Tahamata am Bass und Rob Heijne am Schlagzeug ist solide, swingt und pusht Sas zur Höchstform. Aus der niederländischen Kleinstadt Beneden Leeuwen stammend, hat Julian Sas es geschafft, sich zu etablieren und sich einen festen Namen in der Blues-Welt zu machen. Viele halten ihn für einen der Top-Gitarristen in Europa. Seine Karriere startete im zarten Alter von fünf Jahren, als Julian seine erste Gitarre, damals noch aus Plastik, von seinen Eltern bekam. Ernster wurde die Sache jedoch als der mittlerweile zwölfjährige Sas seine erste echte Gitarre bekam: Eine Ibanez Les Paul. Julian spielte in unterschiedlichen Bands, aber es dauerte noch einige Jahre bis er sein musikalisches Zuhause gefunden hat und dieses zur Leidenschaft wurde. Als Sechzehnjähriger lernte er vom Vater eines Freundes die Musik von Rory Gallagher kennen, der bis heute zu einem seiner größten Helden zählt. Die Julian Sas Band wurde Mitte der Neunziger Jahre aus Julian Sas (Gesang und Gitarre), Phil Poffe (Bass) und Pierre de Haard (Schlagzeug) gegründet. Später wechselte die Besetzung noch zweimal und mit Tenny Tahamata am Bass und Rob Heijne am Schlagzeug entstand die aktuelle Besetzung der Julian Sas Band. Die aktuelle DVD "Wandering Between Worlds" zeigt die Show, die Julian Sas und seine Kameraden vor einem enthusiastischen Publikum im De Boerdeji Club in Zoetermeer, Niederlande gespielt haben. "Laut Kennern, so Julian eine der besten Shows die wir jemals gespielt haben!". Diese fast zwei Stunden lange Aufnahme bietet neben den Highlights des Julian Sas Repertoires auch vier brandneue Songs. Die Bonus-CD beinhaltet neu aufgenommene Akustik-Versionen von Julians Repertoire, auf die die Fans schon lange gewartet haben! Viel Spass mit den Fotos wünscht Selmi