»   16 Strings 10
»   Allison Bernard 10
»   Anderson Miller 10
»   BB und G 10 T1
»   BB und G 10 T2
»   BB und G 10 T3
»   BB und G 10 T4
»   Big Brother and the H. C. 10
»   Bluesaholics Mooni 10
»   Bluesaholics Sponsor 10
»   Bluescaravan 10
»   Caramelka 10
»   China 10
»   China Floss 10
»   Delon France 10
»   Dr. Feelgood 10
»   Egert Andy 10
»   Glass Tower 10
»   Glass Tower 10-10
»   Hang Loose 10
»   Hofer Polo 10
»   Huttwil 10
»   Jetty Road 10
»   Johara 10
»   Little Freddie King 10
»   Lucas 10
»   MacBeth Pam 10
»   McKee Andy 10
»   Meena BC 10
»   Montoya Coco BC 10
»   Moondog Show 10
»   Mueller Heinrich 10
»   Musselwhite Charlie 10
»   Neal Kenny 10
»   Nine Below Zero 10
»   Old Spice Band 10
»   Pegasus 10
»   Redwood 10
»   Rotta Rudy 10
»   S Aida Shakura BC 10
»   Sardinas Eric 10
»   Sas Julian 10
»   Shades Of Purple 10
»   Shades Of Purple 10-2
»   Shakra 10
»   Shane 10
»   Stevens T. M. 10
»   Sugar Hill Gang 10
»   Ten Years After 10
»   Trower Robin 10
»   Tschanz Christian 10
»   Uriah Heep 10
»   Vonne Patricia 10
»   Wishborn Ash 10


Konzerte 10 - Redwood 10 www.selmi.ch
Redwood (CH) "Of Butterflies and Hurricanes" Tour 2010 12.05.2010 im Moonwalker in Aarburg Redwood (CH) Schmetterlinge. Diese kleinen Tiere, die mit so grosser Eleganz und Anmut durch die Lüfte tanzen. Und Hurrikane. Diese zerstörerischen Winde, die alles wegblasen, was ihren Weg kreuzt. "Of Butterflies And Hurricanes", das vierte Album von Redwood, vereint beides in sich: Leichtigkeit und Kraft, Zartheit und Härte, den sanften Lufthauch eines Flügelschlags und das rasende Wehen eines Wirbelsturms. Ihre vor rund zweieinhalb Jahren veröffentlichte Platte "We’re All Gonna Die" war in der Hitparade bis in die Top-20 geklettert, hatte ihnen 2008 den Swiss Music Award als "Best Newcomer National" beschert und die Band endgültig im Boden Schweizer Musiklandschaft verwurzelt, als plötzlich ein kleines Erdbeben die Gruppe erschütterte. Die damalige Sängerin Lesley Meguid hatte sich entschlossen, einen eigenen Weg einzuschlagen und als Solokünstlerin ihre Karriere fortzusetzen. Für den Rest der Band war jedoch schnell klar, dass es weitergehen musste. Mit dem Vertrauen der Plattenfirma und des Managements im Rücken machten sich Redwood auf die Suche nach einer neuen Sängerin. Und sie fanden Nicole Kammermann (ex-Eyelash, Of Queens And Rats), die bereits kurz vor dem letzten Konzert in der alten Besetzung bei einer Unplugged-Show als Gastsängerin mit Redwood aufgetreten war. Ihre wandlungsfähige Stimme gibt dem Sound der Band eine neue Ästhetik. Sie ist nicht bloss ein neues Puzzleteil, sondern schafft ein neues Bild, in dem die Trennlinien verschwinden. "Nicole brachte alles mit, wonach wir gesucht haben", ist sich die Band einig. Wie nahtlos sie sich in die Gruppe eingefügt hatte, bewies die neue Frontfrau bei ihrer Feuertaufe im April letzten Jahres, als Redwood im Vorprogramm von AC/DC den über 13'000 Besuchern im ausverkauften Zürcher Hallenstadion einheizten. "Of Butterflies And Hurricanes" ist jedoch weit mehr als nur ein neues Redwood-Album. Es ist die rundeste, zwingendste, kontrastreichste und zweifellos ehrlichste Platte, die die Zürcher bisher aufgenommen haben. Und eine klare Antwort an jene, die sowohl die Band als auch ihre Zukunft in Frage gestellt hatten. Redwood vereinen spielerisch drückende Rocknummern, eingängige Popsongs und gefühlvolle Balladen. Sie zeigen sich mal breitbeinig, mal leichtfüssig. Sie sind vielseitig, ohne beliebig zu sein, und dabei einfach, ohne belanglos zu sein. Ob unwiderstehlich wie in der ersten Single "Who We Are", kompromisslos wie in "The Only Girl Who’s Not Dancing" oder gefühlvoll wie in "The Origin Of The Species", "Of Butterflies And Hurricanes" lebt von den vielen verführerischen Momenten, die in jedem Song lauern. Sie lassen einem gar keine andere Wahl, als ihnen zu verfallen. Schmetterlinge und Hurrikane also. Beide haben sie eins gemeinsam: Sie sind sowohl mit der Erde als auch mit dem Himmel verbunden. Für Redwood kann das nur eins bedeuten - der Weg nach oben ist offen. Und selbst in diesen Höhen wird die Luft noch lange nicht dünn. Ich habe viele rote Augen korrigiert! Ich hoffe die Jungs sind mir nicht böse, dass ich Nicole viel öfters fotografiert habe :-) Vielen Danke für die vielen Goodies und Autogramme. Nicole melde dich für die Fotos. Gruess Selmi