»   Allison Bernard 08
»   Ball Marcia 08
»   Bluesaholics 08
»   Bluescaravan 08
»   Bryant Danny 08
»   Burrito DeLux 08
»   Callaway 08
»   Carson Kim Band 08
»   Coleman Deborah 08
»   Crown of Glory 08
»   Doby Lisa 08
»   Elvis und HD Laepli
»   Eve and the Bluesjacks
»   Goelae 08
»   Goelae 08 HS1
»   Goelae 08 HS2
»   Goelae 08 HS3
»   Goelae 08 HS4
»   Goelae Argovia 08
»   Gotthard 08
»   Hammond und Ham. 08
»   Hammond und Ham. 08 S9
»   Haycock Pete 08
»   Irrwisch 03 08
»   Kandlbauer 08
»   Kane Candye 08
»   Lazy Poker 08
»   Lazy Poker 08 EM
»   Lister Aynsley 08
»   Matt Boroff 08
»   Nine Below Zero 08
»   Nonstop RJ Country-Band
»   QL 08
»   Rad. 08
»   Ralph 08
»   Rotta Rudy 08
»   Schlachtcowboys 08
»   Schlachtcowboys 08 ZH
»   Shakra 08
»   Shauney Baby 08
»   Storace Marc 08
»   Ten Years After 08
»   Titanic 08
»   Tito und Tarantula 08
»   Trout Walter 08
»   Trout Walter 08-2
»   Uriah Heep 08
»   Vonne Patricia 08
»   Wilde Dani 08


Konzerte 08 - Goelae 08 HS2 www.selmi.ch
Gölä im Hallenstadion Zürich am 3.12.08. 2004 verabschiedete sich Marco «Gölä» Pfeuti vor 24’000 begeisterten Fans im Rahmen zweier ausverkauften Show’s im Hallenstadion Zürich für einige Zeit von der Bühne. Nun ist Gölä zurück und ist einer der wenigen Schweizer Künstler, die das Hallenstadion 2 Tage nacheinander füllen. Am ersten Abend, von welchem diese Fotos stammen, sind es ca 11'000 Besucher gewesen. Ich hatte das Glück, dass ich während des ganzen Konzertes fotografieren durfte. So konnte ich alle Gäste, die mit Gölä zusammen auf der Bühne waren, fotografieren. Die Gäste überraschten das Publikum! Bligg war ebenso toll wie Sandee und Polo Hofer. Auch Joe Mc Hugh, der Mann mit dem modernen Dudelsack und der Flöte war toll. Höhepunkte waren natürlich die 11'000-Personen-Chöre bei den Liedern "Schwan", "Keini Träne meh" und "I hett no viel blöder tah". Überhaupt war das Konzert wie versprochen 100 % Mundart. Die Bühne hatte ein "Baustellenoutfit". Ein Baugerüst und Warnschilder aus dem Strassenverkehr rahmten die neunköpfige Band ein.