»   Allison Bernard 08
»   Ball Marcia 08
»   Bluesaholics 08
»   Bluescaravan 08
»   Bryant Danny 08
»   Burrito DeLux 08
»   Callaway 08
»   Carson Kim Band 08
»   Coleman Deborah 08
»   Crown of Glory 08
»   Doby Lisa 08
»   Elvis und HD Laepli
»   Eve and the Bluesjacks
»   Goelae 08
»   Goelae 08 HS1
»   Goelae 08 HS2
»   Goelae 08 HS3
»   Goelae 08 HS4
»   Goelae Argovia 08
»   Gotthard 08
»   Hammond und Ham. 08
»   Hammond und Ham. 08 S9
»   Haycock Pete 08
»   Irrwisch 03 08
»   Kandlbauer 08
»   Kane Candye 08
»   Lazy Poker 08
»   Lazy Poker 08 EM
»   Lister Aynsley 08
»   Matt Boroff 08
»   Nine Below Zero 08
»   Nonstop RJ Country-Band
»   QL 08
»   Rad. 08
»   Ralph 08
»   Rotta Rudy 08
»   Schlachtcowboys 08
»   Schlachtcowboys 08 ZH
»   Shakra 08
»   Shauney Baby 08
»   Storace Marc 08
»   Ten Years After 08
»   Titanic 08
»   Tito und Tarantula 08
»   Trout Walter 08
»   Trout Walter 08-2
»   Uriah Heep 08
»   Vonne Patricia 08
»   Wilde Dani 08


Konzerte 08 - Bryant Danny 08 www.selmi.ch
Danny Bryant RedEyeBand Freitag 28.11.2008 im Moonwalker Aarburg BLACK & WHITE TOUR 2008: Power, Gradlinigkeit und Schwung auf sehr hohem musikalischen Level vom aufsteigenden jungen britischen Top-Gitarristen DANNY BRYANT! Nach vier selbst produzierten Studio-Alben, die bisher allesamt leider nur über Import bzw. bei Konzerten zu bekommen sind und einem hervorragenden Live-Mitschnitt meldet sich der englische Gitarrist und Sänger DANNY BRYANT samt RedEyeBand mit seinem brandneuen Silberling mit Namen "Black And White" bei seinen Fans zurück. Wer den jungen Mann einmal live erlebt hat, den wird seine Musik nicht mehr so schnell loslassen, den DANNY BRYANT lässt es immer richtig krachen . . . Ausserdem zeichnet sich die Gruppe durch eine ungeheure Energie und Konditionsstärke aus, denn auch zum Erscheinungstermin von "Black And White" ist sie schon wieder auf Achse. Weiss der Geier, wie es Danny dazwischen noch geschafft hat, die Songs für die neue Scheibe zu schreiben. Nun aber zum Album selbst. Fast wie ein Virus wirken die zehn selbst geschriebenen Songs vom ersten Ton an richtig ansteckend. Diese knalligen Gitarrensounds zu den teilweise extrem verschleppten Rhythmen bringen den Zuhörer fast um den Verstand. Hier sind Power, Gradlinigkeit und Schwung angesagt - etwas Anderes zählt nicht! Ausserdem spielt sich das Ganze auf einem sehr hohen musikalischen Level ab. Dannys Gitarre mit seinen glasklaren Tönen, gepaart mit einem intensiven Blues-Feeling, lassen dich bei jedem Hördurchgang wohlig erschaudern. Zudem verfügt er über eine beeindruckende Stimme, die wie geschaffen ist, für diese Musik. Doch es geht auch anders. Das beweist der letzte Songs des Albums, denn hier befindet sich der Titelsong. Und das ist ein Akustik-Blues in Reinkultur. Ganz im Stile der alten Blues-Legenden lässt DANNY BRYANT im Alleingang den Silberling ausklingen. Ganz grosses Kino, wie er auch diese leiseren Töne beherrscht. Danny Bryant's RedEyeBand ist es mit dieser Arbeit perfekt gelungen, den rohen ungeschliffenen Sound der Liveauftritte auf einer Studio-CD einzufangen, und das ist ja nun weiss Gott nicht selbstverständlich und gelingt nicht vielen Bands. Ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen, kann dieses Album ein Meilenstein in Sachen Blues Rock werden. DANNY BRYANT und seine Mitstreiter werden sich in kurzer Zeit ganz oben in der Szene wieder finden und das haben sie auch verdient.