»   Bazz Unite 07
»   Bluesaholics 07
»   Bluesaholics Nische 07
»   Bonamassa Joe 07
»   Camilleri Paul 07
»   Chips 07
»   Cobham Billy 07
»   Coleman Deborah 07
»   Doldinger Klaus 07
»   Dr. Feelgood 07
»   Fankhauser Philipp 07
»   Foley Sue 07
»   Ford Robben 07
»   Freischlader Henrik 03.07
»   Freischlader Henrik 10.07
»   Goelae 07
»   Hooker John Lee Jun. 07
»   Irrwisch 07.07
»   Irrwisch 09.07
»   Key West Selection 07
»   Krokus 07
»   Krokus Goldene 07
»   Les Touristes 07
»   Lister Aynsley 07
»   Lunatica 07
»   Mooney John 07
»   Potvin Roxanne 07
»   Rotta Rudy 07
»   Sandra 07
»   Sandra Nische 07
»   Sir Oliver 07
»   Stevens T M 07
»   Travers Pat 07
»   Trout Walter 07
»   Vega Tony 07


Konzerte 07 - Bonamassa Joe 07 www.selmi.ch
Joe Bonamassa im Moonwalker Aarburg 13.03.2007 So alle paar Jahre wird aus den USA ein neues "Gitarrenwunderkind" angekündigt. Meist platzen diese Seifenblasen sehr schnell, weil den jungen Männern schlicht das Können fehlt, wenn der Hype vorbei ist. Zuerst dachte man, daß dies bei JOE BONAMASSA auch der Fall wäre. Wer mit 12 Jahren im Vorprogramm von BB KING spielt, der lässt schon aufhorchen. Das Milchgesicht schien wieder einer der Hip-Kids zu sein, dann aber verstummten die Zweifler schnell. Der New Yorker, JOE BONAMASSA ist einer der wenigen Gitarristen, der das Erbe der grossen Bluesgitarristen wie Eric Clapton oder Buddy Guy antreten wird. Blues sei ein begrenztes Genre - dies geistert immer noch in den Köpfen von einigen "Musikexperten". Das wird wohl eher einem begrenzten Verstand als der Wirklichkeit gezollt. Da muss so ein Youngster wie Joe Bonamassa kommen, der bereits als 7-Jähriger wie ein Weltmeister zu spielen verstand und ein lockeres, wildes Live-Album vorlegen, um die Vielfältigkeit der Möglichkeiten erneut zu beweisen. Egal, wie viele Gitarristen vor ihm diese Art strukturierten Blues gespielt haben, Joe Bonamassa hat einen eigenen Ansatz, eine eigene Herangehensweise und virtuose solistische Sprache gefunden. Er hat seinen eigenen Stil gefunden. Wenn eines seiner Stücke im Radio läuft, werden die Fans sagen: hörst du dieses Lick? Das ist Bonamassa! Viel Spass mit den Fotos wünscht Selmi